Sachverst3

Dipl. Ing. FH   Richard  Geiger  freier Architekt
von der HWK für Schwaben öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das
Maurer-, Beton- und Stahlbeton, Kälte-, Wärme- und Schallschutzisoliererhandwerk

Schimmelbildung durch Baumangel
Beispiel für Wärmebrücke

Schimmel im Schlafzimmer in einem Neubau (Erstbezug) lässt oft falsches Lüften  vermuten. Ein Sachverständiger hat alle mit möglicher Schimmelbildung  zusammenhängende Fakten zu prüfen. Der Schimmel ist bereits nach der  ersten Heizperiode aufgetreten. Dabei wurde von den Bewohnern  "Restbaufeuchte" vermutet.

Die Bewohner versuchten durch Heizen und Lüften die Schimmelbildung im 2.  Winter zu verhindern, nachdem sie die Ecke mit chemischen Mitteln und  Farbe "beseitigt" hatten. Der Schimmel trat im nächsten Winter erneut,  jedoch reduziert auf. Dabei wurde geklagt, dass die nun über den  Thermostat eingestellt Temperatur von rd. 20 °C im Schlafzimmer zu hoch  sei. Klimadaten beim Ortstermin Winter 2000/2001:

Raumluft

20,5 ° C

Luftfeuchtigkeit

55 %

Oberfläche Aussenwand

18,2 ° C

Oberfläche Innenwand

20,1 ° C

Aussentemperatur

-3,5 ° C

Oberfläche Stahlbetondecke an Schimmelstelle

10 - 14,5 °C (Entfernung vom Eck steigend)

Schimmelbildung Schlafzimmer NW- Ecke

Über dem Schlafzimmer befindet sich in Teilbereichen eine Dachterrasse,  welche umlaufend um die Dachgeschosswohnung geführt wurde.

Das Brüstungsgeländer besteht aus Mauerwerk mit Aussteifungsstützen aus  Beton. Dieses "Geländer" wirkt wie eine "Kühlrippe". Dadurch wird die  Oberflüche der Raumecke soweit abgekühlt, dass sich Kondenswasser  niederschlägt.

"Kühlrippe" als Brüstung

Der Riss auf der Westseite in Deckenhöhe kann eventuell zu einer  Durchfeuchtung und dadurch zur Abnahme der Wärmedämmung des Mauerwerkes  führen.

Hier sind noch weitere Untersuchungen nötig.

In die Psychrometertafel eingetragene Klimawerte (Temperatur 20,5 °C  >Beginn Eintragung), nach oben bis rel. Luftfeuchte ca. 55 %, dann  waagrecht ergibt Taupunkt (=Temp. des feuchten Thermometers) hier rd. 11 °C. Bei dieser Oberflächentemperatur fällt Feuchtigkeit aus.

Home   Planung   Sanierung   Putze   Abdichtung   Bautechnik   Schimmel   VOB/C   Impressum 
website design software